Ostukraine: Ukraine prangert russische Propaganda in besetzten Gebieten an

Kurzmeldungen 19. Apr. 2021

Das ukrainische Team des Gemeinsamen Zentrums für die Kontrolle und Koordinierung des Waffenstillstands hat die Aufsichtsbehörden der von Russland kontrollierten Pseudorepubliken in der Ostukraine beschuldigt, im März und April Informationen veröffentlicht zu haben, um die ukrainischen Streitkräfte zu diskreditieren und die lokale Bevölkerung davon zu überzeugen, dass die Ukraine im Begriff ist, eine Militäroperation zu starten die von Russland kontrollierten Gebiete zu besetzen.

"Zu den traditionellen Propaganda-Klischees gehören der Beschuss religiöser Einrichtungen, kritische Infrastrukturen und das Töten von Kindern", heißt es.

Tags

Großartig! Das Abonnement wurde erfolgreich abgeschlossen.
Großartig! Schließen Sie als Nächstes die Kaufabwicklung ab, um vollen Zugriff zu erhalten.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben jetzt Zugang zu allen Inhalten.